Ruhe bitte – Film ab!

Dreharbeiten zur Serie "Walking on Sunshine" ©amschl
Dreharbeiten zur Serie "Walking on Sunshine" ©amschl

In der Senioren Residenz Am Kurpark Wien-Oberlaa wurden einige Szenen für die zweite Staffel der ORF-Serie „Walking on Sunshine“ gedreht. Dabei dreht sich alles um einen Wettermoderator (Robert Palfrader) und dessen Chefin (Proschat Madani).

ORF-Eigenproduktion

Um die Hochs und Tiefs des Lebens in und um nun gleich zwei Wetterredaktionen dreht sich alles in zehn neuen 45-minütigen Folgen der ORF-Dramedy. Neben Proschat Madani, Robert Palfrader und Aaron Karl stehen in weiteren Rollen der zweiten Staffel u. a. auch diesmal wieder Selina Graf, Harald Windisch, Miriam Fussenegger, Heidelinde Pfaffenbichler, Tanja Raunig, Georg Rauber, Sophie Stockinger, C. C. Weinberger, Bernhard Schir, Nicole Beutler und Natalie Alison vor der Kamera.

Von Juni bis Ende Oktober werden die Folgen 11 bis 20 in und um Wien gedreht. – „Wir freuen uns auf eine Fortsetzung dieser erfolgreichen Eigenproduktion des ORF“, so die ORF-Programmdirektorin Kathrin Zechner

Dreharbeiten in der Senioren Residenz

Die Senioren Residenz Am Kurpark Wien-Oberlaa war der Schauplatz für fünf Minuten einer 45-Minuten-Folge. In der Folge heißt die Senioren Residenz „Pflegewohnheim Gunda“. Proschat Madani, die in der Serie Tilia Konstantini heißt, und Selina Graf (Conny, die Tochter von Tilia) waren am Set in der Senioren Residenz zu Gast. Bis tief in die Nacht hinein wurde in den Apartments und am Parkplatz vor dem Haus gedreht.

Walking on Sunshine“ ist eine Produktion des ORF, hergestellt von Dor Film, und wird wahrscheinlich ab Jänner 2020 in ORF1 zu sehen sein.

Text: amschl    

Zurück